Logo der Wettbewerbszentrale

Seminare

Rückblick: Seminar für Immobilienmakler: Wettbewerbsrechtliche Stolperfallen in der Immobilienwerbung (Online-Seminar)

Rückblick: Seminar für Immobilienmakler: Wettbewerbsrechtliche Stolperfallen in der Immobilienwerbung (Online-Seminar)Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da das Seminar bereits stattgefunden hat. Melden Sie sich gern bei Frau Zenk unter zenk@wettbewerbszentrale.de, wenn Sie über aktuelle Seminare informiert werden möchten.

Immobilienmakler unterliegen sowohl dem allgemeinen Wettbewerbsrecht als auch zahlreichen immobilienspezifischen Vorschriften. Erwerben Sie wettbewerbsrechtliche Grundkenntnisse oder frischen Sie Ihr Wissen wieder auf.






Termin 1:
Donnerstag 25.03.2021 - von 10.00 bis 12.00 Uhr

oder

Termin 2:
Dienstag 30.03.2021 - von 10.00 bis 12.00 Uhr


Flyer zum Download >>


Inhalt

Immobilienmakler unterliegen sowohl dem allgemeinen Wettbewerbsrecht als auch zahlreichen immobilienspezifischen Vorschriften. Zu nennen sind nur beispielhaft die Regeln zum Widerrufsrecht, zum Energieausweis und zum Bestellerprinzip. All diese Bestimmungen wirken sich unmittelbar auf das Werbeverhalten aus und sollten unbedingt beachtet werden - auch im Interesse der Sicherung der Provision!
Die meisten Rechtsstreitigkeiten und Abmahnungen, die nicht nur Zeit, sondern auch Geld kosten, können allerdings vermieden werden, wenn die Grundlagen des Werberechts berücksichtigt werden. Ziel des Seminars ist, die wichtigsten aktuellen Wettbewerbsregeln verständlich zu vermitteln, um Streitigkeiten zu vermeiden.

Referentin

  • RAin Jennifer Beal
    Mitglied der Geschäftsführung Wettbewerbszentrale Büro Berlin

Welche Themen erwarten Sie


  • UWG allgemein (Irreführung, Werbung mit Gütesiegeln und Auszeichnungen, Tipp-Provisionen)

  • Preiswerbung (zur Maklerprovision selbst und zu den Immobilienobjekten), einschließlich der Besonderheiten bei Erbbaugrundstücken

  • Informationspflichten (GEG (vormals EnEV), WoVermRG, TMG, Widerrufsbelehrung)

  • Stolperfalle Kundenakquise (insbesondere die werbliche Ansprache per E-Mail und Telefon)

Veranstaltungsablauf

Das Online-Seminar wird mit ZOOM durchgeführt.

Technische Voraussetzungen:

Hardware:
PC, Mac, Tablet oder Smartphone mit Internet-Zugang (Breitband/DSL, mobil LTE), PC-Lautsprecher o. Kopfhörer

Mobil:
kostenlose ZOOM-App downloaden

Browser:
Windows: IE7+, Firefox, Chrome, Safari5+
Mac: Safari5+, Firefox, Chrome
Linux Firefox, Chrome

Das Online-Seminar kann über ZOOM-App als auch über den Browser gestartet werden.

Vor dem Seminar erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Rufen Sie den Link in der E-Mail auf, geben Sie Ihre Zugangsdaten ein, um am Online-Seminar teilzunehmen.

Preis

Normalpreis: 150,00 € (inkl. 19 % gesetzl. MwSt.)
Vorteilspreis Mitglieder: 80,00 € (inkl. 19 % gesetzl. MwSt.)

Mengenrabatt

(ab der zweiten Anmeldung eines Unternehmens)
Mengenrabatt Normalpreis: 140,00 € (inkl. 19 % gesetzl. MwSt.)
Mengenrabatt Vorteilspreis Mitglieder: 70,00 € (inkl. 19 % gesetzl. MwSt.)


Sie erhalten eine Rechnung über die Teilnahmegebühr per E-Mail. Möchten Sie die Rechnung lieber per Post erhalten, geben Sie uns bei der Anmeldung Bescheid. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag.

Fortbildungsnachweis

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 2 Zeitstunden zur Vorlage nach § 15 FAO bzw. zur Vorlage nach § 34c Abs. 2a GewO i.V.m. § 15b MaBV. Im Preis ist ein Handout enthalten.

Hier anmelden >>


Flyer zum Download >>


Sie haben noch Fragen?

Bitte senden Sie eine E-Mail an: zenk@wettbewerbszentrale.de oder wenden Sie sich direkt an Frau Zenk, Landgrafenstraße 24 B, 61348 Bad Homburg v. d. H., Telefon: 06172/121571, Telefax: 06172/84422.




Der Veranstalter

Die Wettbewerbs-
zentrale ist die größte und einflussreichste Selbstkontroll-
institution der Wirtschaft
für fairen Wettbewerb. Sie unterstützt den nationalen und europäischen Gesetzgeber als neutraler Berater bei der Gestaltung der wettbewerbsrechtlichen Rahmenbedingungen, berät etwa 2.000 Mitglieder, ist spezialisierter Informationsdienst-
leister
und sorgt für faire Wettbewerbs-
bedingungen durch das Verfolgen von Wett-
bewerbsverletzungen.

Kontakt

Wettbewerbszentrale Frau Isabell Zenk Landgrafenstr. 24 B 61348 Bad Homburg Telefon: 06172/121571 Telefax: 06172/84422 E-Mail